*
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Slogan

Verein zur Förderung des
Schach- und Tennissports


Top_Logo
                                                             
Menu

ZURÜCK zur Übersicht "Archiv und Partien"
 

Vereinsmeisterschaft - SZ Favoriten Jugend

aktuelle Saison: >>findest du hier<<
Bericht: Gerald Peraus

Saison 2016/17

aktuelle Saison: >>findest du hier<<
Bericht: Gerald Peraus

Eine tolle Saison aus Jugendsicht: einige Jungspieler machen nicht nur in der 3. Klasse, sondern auch in der 2. Klasse und sogar in der B-Liga eine gute Figur!

Die meisten Punkte in der Vereinsmeisterschaft wurden erzielt von:

Vorname Name  ELO Punkte aus Partien
1 Natalie PERAUS  1193            12
2 Philipp BUI  -----      4½         7
3 Mattias FILEK  1492      3½         9
4 Daniel GEORGIEV  1432      3½         9

9. Runde am 08.04.2017 (2. Klasse Süd)
 
SZ Favoriten Jugend - Austria Wien  1 : 5
Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 PERAUS Gerald 1707 - KALTSCHIK Michael 1640  1 : 0
 2 KOBER Stefan 1120 - RIEGLER Franz 1489  0 : 1
 3 KARALL Andreas 1019 - MOSER Moritz 1373  0 : 1
 4 SCHWAB Harald   979 - POSSELT Clemens 1057  0 : 1
 5 BILYALOV Erol 1270 - PLANEGGER Konrad  ----  1 : 0
 6 KUPI Karl   800 - BURYAK Dimitri  ----  0 : 1

Der Mannschaft des Schachklubs Austria Wien konnten wir nicht unsere stärksten Jugendlichen bieten, da einige von ihnen in der B-liga zum Einsatz kamen. Erol gewann zwar eine Partie, aber wegen eines Aufstellungsfehlers wurde der Punkt an die Austria vergeben!

8. Runde am 11.03.2017 (2. Klasse Süd)
 
SZ Favoriten Jugend - SC Polyglott  2 : 4
Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 GEORGIEV Daniel 1410 - RITOPECKI Nebojsa 1827  0 : 1
 2 KASPAR Sebastian 1267 - SVOBODA Rodolf 1622  0 : 1
 3 MIAZHYNSKI Michael 1355 - GRBIC Karlo 1661  0 : 1
 4 KOBER Stefan   800 - SEIDL Christian 1537  1 : 0
 5 BILYALOV Erol 1323 - PIASECKI Konrad 1589  1 : 0
 6 MIAZHYNSKI Alexander 1094 - KAUFMANN Thomas 1414  0 : 1

Die Mannschaft des SC Polyglott war schon eine harte Nuss! Die deutliche ELO-Überlegenheit der Gegner ließ ein 1:5 erwarten. Die Niederlage mit 2:4 war daher so etwas wie ein "Erfolg"! Vor allem Stefan bewies, dass er jetzt eine steigende Formkurve hat, und auch Erol kann einen Sieg verbuchen. Sebastian hielt gut mit, wurde aber im Turmendspiel ungenau. Auch in den anderen Teams können die Jugendspieler Natalie, Mattias und David nicht so wie in der vorigen Runde punkten - vielleicht klappt's in der Schlussrunde!

7. Runde am 25.02.2017 (2. Klasse Süd)
 
SZ Favoriten Jugend - SC Hörndlwald  4 : 2
Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 GEORGIEV Daniel 1410 - WEBER Erwin 1668  0 : 1
 2 KASPAR Sebastian 1267 - DOBLHAMMER Kl. 1774  0 : 1
 3 KOBER Stefan   800 - FRANK Gerhard 1091  1 : 0
 4 SCHWAB Harald   958 - FUCHS Walter 1150  1 : 0
 5 RIGO Lukas   831 - MARK Harald   993  1 : 0
 6 BUI Philipp  ---- - BERAR Ralph   984  1 : 0

Positive Überraschung beim Match gegen SC Hörndlwald! Mattias, Natalie und David kommen bei der B-Liga (gegen Donau) zum Einsatz und fehlen in der 2. Süd - dennoch: zwar müssen Daniel und Sebi den Punkt abgeben, doch von Brett 3 bis 6 regnet es Siegespunkte, obwohl die ELO-Punkte anderes erwarten ließen! Daher 4:2 für Favoriten, Gratulation für die tolle Leistung! Auch die B-Liga hat grund zur Freude: Mattias und David gewinnen, Natalie holt ein Remis heraus - die Jugend ermöglicht auch einen Sieg der B-Liga (Favoriten gegen Donau: 5:3)

6. Runde am 21.01.2017 (2. Klasse Süd)
 
SZ Favoriten Jugend - SV Floridsdorf  2 : 4
Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 GEORGIEV Daniel 1410 - APPEL Peter 1724  ½:½
 2 KASPAR Sebastian 1267 - POHANKA Michael 1625  ½:½
 3 KOBER Stefan   800 - SCHÄFFER Janos 1528  ½:½
 4 BUI Philipp  ---- - TAYLOR Philip 1595  ½:½
 5 KUPI Karl   800 - ZEUNER Otto 1483  0 : 1
 6 BILYALOV Erol 1323 - SCHEUCH Johann 1522  0 : 1

Mit den Spielern vom SV Floridsdorf kommen unsere Jungs schon mit! Mit etwas Glück wäre da noch ein Mannschaftsremis möglich gewesen, das Ergebnis geht bei der Spielstärkenverteilung aber in Ordnung. Positiv konnte Stefan überraschen, der auf Brett 3 remisiert, und auch Philipp war wieder nicht zu schlagen. Daniel und Sebi zeigen schon große Routine, bravo! In der B-Liga gelingen Natalie und David (gegen Währing) zwei halbe Punkte und ein ELO-Satz nach vorne!

5. Runde am 07.01.2017 (2. Klasse Süd)
 
SZ Favoriten Jugend - Sandleiten  2 : 4
Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 PERAUS Gerald 1693 - MOLNAR Monika 1774  1 : 0
 2 GEORGIEV Daniel 1410 - WIMMER Karl 1730  0 : 1
 3 HOSEINI Sasan 1328 - GROHS Wolfgang 1560  0 : 1
 4 HOSEINI Arian 1097 - STEIGER Raimund 1415  ½:½
 5 KARALL Andreas 1050 - STRAUSS Johann 1335  0 : 1
 6 BUI Philipp  ---- - SCHMIDT Johannes 1369  ½:½

Gegen Sandleiten kämpfen die Favoritner wacker! Trotz der großen ELO-Differenzen, abgesehen vom ersten Brett, gelingen noch 2 Unentschieden. Abermals beachtlich: Newcomer Philipp auf Brett 6, bisher in der Vereinsmeisterschaft ungeschlagen! David, Natalie und Mattias haben in der B-Liga gegen Donaustadt leider keine Chance, da sitzen auch auf den Brettern 6-8 fast 2000 ELO.

5. Runde am 26.11.2016 (3. Klasse Süd)
 
SZ Favoriten Jugend - SC Donaustadt 3½:2½
Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 ZANOL David  ---- - VEITSCH Norbert 1564  ½:½
 2 PERAUS Natalie 1193 - SAUER Thomas 1357  1 : 0
 3 MAIERHOFER Felix 1155 - KERN Daniel 1292  ½:½
 4 RUCK Josef 1019 - STADLINGER Manfred 1406  ½:½
 5 BUI Philipp  ---- - STADLINGER Lukas 1112  1 : 0
 6 KUPI Karl  ---- - PFALZMANN Erich  ----  0 : 1

Gegen die Donaustadt machen die Favoritner auch eine gute Figur: Natalie und Philipp spielen wieder in Top-Form, auch David und Felix lassen sich nicht unterkriegen. Auch Karl stand ganz gut, verlor aber im Mittelspiel die Konzentration und konnte die Partie nicht halten. Der Mannschaftssieg gegen diesen starken Gegner ist sehr erfreulich!

4. Runde am 19.11.2016 (2. Klasse Süd)
 
SZ Favoriten Jugend - BG 16 3½:2½
Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 BÖLZLBAUER Wolfg. 1761 - ZECHNER Andreas 1653  1 : 0
 2 FILEK Mattias 1492 - BAUMGARTNER Cl. 1501  1 : 0
 3 GEORGIEV Daniel 1432 - STICHLBERGER Tim 1139  1 : 0
 4 HANZL Sandro 1110 - WEBER Niels 1093  0 : 1
 5 KARALL Andreas   978 - TESAREK Julius  ----  0 : 1
 6 BUI Philipp  ---- - BUCHECKER Bened.  ----  ½:½


Gegen BG 16 sind die Favoritner als ELO-stärkere Mannschaft begünstigt. Auf den ersten 3 Brettern gibt es recht klare Siege, doch auch "hinten" wäre mehr möglich gewesen. Sandro und Andreas mussten aber nach schweren Eröffnungsfehlern bald die Segel streichen. Philipp war erneut nicht schlagbar, und Siegeschancen hatte er auch. Insgesamt kann ich als Trainer zufrieden sein.

4. Runde am 12.11.2016 (3. Klasse Süd)
 

SZ Favoriten Jugend - SK Hietzing  2 : 4
Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 ZANOL David  ---- - LANG Maximilian 1196  ½:½
 2 MAIERHOFER Felix 1155 - YILDIRIM Ali   929  0 : 1
 3 RUCK Josef 1019 - EDELBACHER Markus 1027  ½:½
 4 KAINZ Christoph 1043 - KARAPETIAN Vahagn   918 0K:1K
 5 BUI Philipp  ---- - KLENNER Gabriel   800  1 : 0
 6 KUPI Karl  ---- - YILDIRIM Ahmed   800  0 : 1

Wieder gegen SK Hietzing und diesmal in der 3. Klasse. Von der Spielstärke her hätte da ein hoher Sieg drinnen sein müssen! Leider kam einiges zusammen: Brett 4 ging kampflos verloren, Felix verlor überraschend und David vergab den Sieg und musste sich mit einem Remis zufrieden geben. Positiv überraschte Philipp und holte in seiner ersten Meisterschaftspartie gleich einen Sieg.

3. Runde am 05.11.2016 (2. Klasse Süd)
 
SZ Favoriten Jugend - SK Hietzing 1½:4½
Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 BÖLZLBAUER Wolfgang 1761 - ZELENKA Helmut 1710   0 : 1
 2 GEORGIEV Daniel 1432 - OCHSENHOFER W. 1796   1 : 0
 3 KASPAR Sebastian 1303 - KLIMT Hans 1547   0 : 1
 4 PERAUS Natalie 1193 - THAJER Lukas 1425   ½:½
 5 KOBER Stefan 1025 - LADAN Mario 1356   0 : 1
 6 WURZER Matthias  980 - KONDIC Milan 1376   0 : 1

Das Match gegen SK Hietzing entwickelte sich zum wahren Schachkrimi! Zwar mussten Stefan und Matthias bald die Segel streichen, aber die Spieler auf den vorderen 4 Brettern waren auf Augenhöhe mit ihren Gegnern. Daniel kann mit einer sehr zielgerichteten Angriffspartie den vollen Punkt holen, Sebastian hatte eine komplizierte Gewinnstellung, die sich im Endspiel leider drehte. Natalie spielt brav ins Remis, Wolfgang verliert unglücklich. Trotz des optisch schwachen Ergebnisses ein starker Auftritt unserer Jugend!
 
3. Runde am 29.10.2016 (3. Klasse Süd)
 
SZ Favoriten Jugend - SC Polyglott 6 : 0
Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 ZANOL David  ---- - ITZINGER Mauritius 1201 1 : 0
 2 PERAUS Natalie 1193 - PROHASKA Luis  925 1 : 0
 3 MAIERHOFER Felix 1155 - PRINCE Sodhi  ---- 1 : 0
 4 RUCK Josef 1013 - HVOINSKI Alexander  855 1 : 0
 5 SOBOTA Viktoria   939 - VORSTANDLECHNER F.  800 1 : 0
 6 KUPI Karl  ---- - VILLANUEVA Matos  ---- 1 : 0

Der SC Polyglott konnte ferienbedingt nur einen Spieler in die Begegnung mit unserer Jugendmannschaft einbringen. Das ausgetragene Match zwischen Felix Maierhofer und Sodhi Prince war durchaus interessant, mit einem korrekten Figurenopfer im Endspiel sicherte Felix den vollen Erfolg für den SZ Favoriten, 6:0!

2. Runde am 22.10.2016 (2. Klasse Süd)
 
SZ Favoriten Jugend  - tschaturanga  1 : 5
Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 FILEK Mattias 1492 - CHRIST Georg 1775 0 : 1
 2 GEORGIEV Daniel 1432 - SCHMID Simon 1738 0 : 1
 3 KASPAR Sebastian 1303 - SÜTZL Wolfgang 1605 0 : 1
 4 PERAUS Natalie 1193 - PESCHEK Otto 1305 ½:½
 5 ZANOL David  ---- - LENTNER Johannes 1323 ½:½
 6 KUPI Karl  ---- - RADNAEV Nomin 1269 0 : 1

In der Runde gegen tschaturanga gibt es nun, im Gegensatz zur 1. Runde, keine Gewinnpartien in der Jugendmannschaft! Am nähesten war Natalie dran, mit der Mehrfigur kombiniert sie falsch und der Gegner gleicht aus, Remis. David stand auch etwas besser, man einigte sich auf Punkteteilung. Auch Mattias, Daniel und Sebi, sogar Karl hatten eine Chance aufs Remis, doch im Endspiel erwiesen sich die Gegner als stärker.

2. Runde am 15.10.2016 (3. Klasse Süd)
 
SZ Favoriten Jugend - SV Mödling 3 : 3
Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 ZANOL David  ---- - KISELKA Bernhard 1328 1 : 0
 2 MIAZHYNSKI Michael 1310 - FENZ Martin 1341 1K:0K
 3 PERAUS Natalie 1193 - ALACAMLIOGLU Teo 1169 1 : 0
 4 KAINZ Christoph 1043 - VOBORIL Jonathan 1151 0 : 1
 5 KOBER Stefan 1025 - HOLLY Felix 1122 0 : 1
 6 MIAZHYNSKI Alex 1066 - DVORAK Gabriel 1051 0 : 1

In der Runde gegen Mödling gab es vorne Siege, vor allem Natalie erkämpfte sich den Punkt wieder hart, ein verdienter Sieg. Leider wurde auf den hinteren Brettern viel zu schnell gespielt, die Gegner hatten es damit leicht, noch mannschaftlich auszugleichen.
 
1. Runde am 08.10.2016 (2. Klasse Süd)
 
SZ Favoriten Jugend - SC Donaustadt 4 : 2
Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 BÖLZLBAUER Wolfgang 1761 - CHESNAIS Wolfgang 1701 ½:½
 2 FILEK Mattias 1492 - GOCKNER Hans 1547 1 : 0
 3 GEORGIEV Daniel 1432 - KEINTZEL Raimund 1380 ½:½
 4 KASPAR Sebastian 1303 - BOLENBERGER Alex 1358 ½:½
 5 PERAUS Natalie 1193 - ZEHENTNER Franz 1337 1 : 0
 6 ZANOL David  ---- - MARTINOV Hans 1241 ½:½

In der Runde gegen SC Donaustadt gibt es erstmals keine Verlustpartien in der Jugendmannschaft! Wolfgang und Daniel finden noch glückliche Wege ins Remis, Sebi spielt solide - auch sein Gegner: Punkteteilung. David hat eine Gewinnstellung, verpasst aber die richtige Fortsetzung. Mattias war nie in Gefahr und holt sicher einen ganzen Punkt. Natalie kämpft 4 Stunden (!) und wird mit einem verdienten Sieg belohnt.

1. Runde am 01.10.2016 (3. Klasse Süd)
                   
SZ Favoriten Jugend - Amateure 2 : 4
Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 HOSEINI Sasan 1335 - FUSS Christoph 1614 0 : 1
 2 MIAZHYNSKI Michael 1310 - ZEMAN Martin 1340 ½:½
 3 PERAUS Natalie 1193 - ZEMAN Tomas  ---- ½:½
 4 MAIERHOFER Felix 1155 - LASCHKA Thomas 1208 1K:0K
 5 HOSEINI Arian 1123 - ZEMAN Vit 1107 0 : 1
 6 HANZL Sandro 1110 - ZEMAN Roman  ---- 0 : 1

In der Runde gegen Amateure konnten die Favoritner Kinder über mehr als 2 Stunden mit den Gegnern mithalten! Der Gegner von Felix erschien leider nicht, Michael und Natalie konnten einen halben Punkt mitnehmen. Arian und Sasan haben etwas unglücklich verloren, ein Remis wäre auch da für beide drin gewesen!

Saison 2015/16

aktuelle Saison: >>findest du hier<<
Bericht: Gerald Peraus


Eine gelungene Saison, vor allem die U10-Spieler können sich schon auch gegen langjährige Vereinsspieler durchsetzen!

Die besten Ergebnisse für die Jugendmannschaft wurden erzielt von:

Vorname Name  ELO Punkte aus Partien
1 Daniel GEORGIEV  1198      4       5
2 Benjamin KOMAR  1054      3       3
3 Mattias FILEK  1374      2½       4
4 Tobias STEINER  1035      1½       5

5. Runde am 28.11.2015

         SZ Favoriten Jugend    -   SV Aateure                        3 : 3

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 FILEK Mattias 1374 - ZEMAN Roman  ---- 0 : 1
 2 MAIERHOFER Felix 1118 - HUPFER Johann 1435 ½:½
 3 GEORGIEV Daniel 1198 - POEPPERL Johann 1431 ½:½
 4 STEINER Tobias 1035 - ZEMAN Tomas 1383 0 : 1
 5 KOMAR Benjamin 1054 - ZEMAN Martin 1500 1 : 0
 6 KASPAR Sebastian   945 - LASCHKA Thomas 1281 1 : 0

Gegen SV Amateure konnten wir erneut zeigen, dass die Kids mit den Großen mithalten können: Felix und Daniel können ihren deutlich höher bewerteten Gegnern jeweils einen halben Punkt abknöpfen. Benjamin dreht eine Verluststellung um und gewinnt sogar! Auch Sebastian wurde von seinem Gegner unterschätzt und punktet voll. Immerhin - Platz 4 in der 3. Klasse, bravo!

4. Runde am 14.11.2015

         SZ Favoriten Jugend    -   SV Sandleiten                      1½ : 4½

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 FILEK Mattias 1374 - GROHS Wolfgang 1679 ½:½
 2 MAIERHOFER Felix 1118 - HOFMANN Christian 1520 ½:½
 3 GEORGIEV Daniel 1198 - WENGER Patrick 1569 ½:½
 4 STEINER Tobias 1035 - NOVACZEK Gerhart 1383 0 : 1
 5 KAINZ Christoph 1021 - HRUZA Gerhard 1500 0 : 1
 6 KASPAR Sebastian   945 - STEINSCHADEN Peter 1281 0 : 1

Gegen SV Sandleiten hielten wir uns recht wacker: Mattias, Felix und Daniel können ihren deutlich höher bewerteten Gegnern jeweils einen halben Punkt abknöpfen! Auch Tobias, Christoph und Sebastian spielten gute Partien, letztlich setzte sich aber die Routine der eingesessenen Vereinsspieler durch. Dennoch - mit den dargebotenen Leistungen bin ich als Mannschaftsführer sehr zufrieden!

3. Runde am 31.10.2015

         SZ Favoriten Jugend    -   SV BG16                          2 : 4

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 MAIERHOFER Felix 1118 - MAYER Daniel 1749 0 : 1
 2 GEORGIEV Daniel 1198 - ZECHNER Andreas 1672 1 : 0
 3 STEINER Tobias 1035 - STICHLBERGER Tim 1105 ½:½
 4 KAINZ Christoph 1021 - LATTINGER Leo  ---- 0 : 1
 5 ZIEGER Cedric   991 - TESAREK Julius  ---- ½:½
 6 WURZER Matthias   800 - BUCHECKER Benedikt  ---- 0 : 1

In der Runde gegen die Mannschaft von SV BG16 kam zunächst Freude auf: Daniel gewinnt! Auch Felix kämpft lange und sehr gut gegen seinen viel höher eingestuften Gegner, muss aber nach gut 3 Stunden den König legen. Nicht so toll lief es an den hinteren Brettern: da ließen die Favoritner ihre Gegner gewähren, waren nicht konzentriert genug, daher setzte es eine verdiente Mannschaftsniederlage!

2. Runde am 17.10.2015

         SZ Favoriten Jugend    -   SV Mödling                        3 : 3

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 FILEK Mattias 1374 - MATTHAE Josef 1476 1 : 0
 2 GEORGIEV Daniel 1198 - TRÜBSWASSER Wolfgang 1523 1 : 0
 3 STEINER Tobias 1035 - KLAUSNER Felix 1394 0 : 1
 4 KOMAR Benjamin 1054 - DIETZ Lino  ---- 1 : 0
 5 KOBER Stefan   912 - DVORAK Gabriel 1034 0 : 1
 6 SOBOTA Viktoria   800 - VOBORIL Jonathan  ---- 0 : 1

In der Runde gegen die Mannschaft von SV Mödling kam Spannung auf: zunächst mussten wir auf den Brettern 5 und 6 Niederlagen einstecken, dann unterlief Tobias ein schwerer Fehler, der die Partie kostete - 0:3! Aber dann die Aufholjagd: Mattias setzte seinen Gegner erfolgreich unter Druck, Daniel brachte ein wunderschönes Qualitätsopfer und Benjamin kämpfte über 3 Stunden - mit Erfolg! Letztlich geht sich sogar noch ein 3:3 aus!
 
1. Runde am 03.10.2015

         SZ Favoriten Jugend    -   SV Polyglott Jugend         5 : 1

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 LAGER Johannes 1536 - VORSTANDLECHNER F.  ---- 1 : 0
 2 FILEK Mattias 1374 - GÖBL Finn   800 1 : 0
 3 PERAUS Natalie 1200 - ITZINGER Mauritius 1209 0 : 1
 4 GEORGIEV Daniel 1198 - PROHASKA Luis  ---- 1 : 0
 5 STEINER Tobias 1035 - GÖBL Nils 1062 1 : 0
 6 KOMAR Benjamin 1054 - HVOINSKI Alexander   868 1 : 0

In der Runde gegen die Jugendauswahl des SV Polyglott konnten die Favoritner Kinder den ersten hohen Sieg davontragen! Lediglich Natalie passierte ein Missgeschick, sie verlor eine Figur und konnte den Nachteil nicht mehr aufholen. Tobias musste lang kämpfen, blieb letztlich siegreich. Alle anderen Partien konnten schon nach kurzer Zeit gewonnen werden.

Saison 2014/15

aktuelle Saison: >>findest du hier<<
Bericht: Gerald Peraus

Eine gute Saison, erstmals gab es auch 2 Mannschaftssiege zu vermelden und wir waren zeitweise nicht Tabellenschlusslicht. Die besten Ergebnisse für die Jugendmannschaft wurden erzielt von:

Vorname Name  ELO Punkte aus Partien
1 Daniel GEORGIEV  1078          11
2 Mattias FILEK  1453      3½       5
3 Natalie PERAUS  1261      3½       6
4 Patrick KAILBACH  1127      2       4

11. Runde am 11.04.2015

         SZ Favoriten Jugend      -     SV Sandleiten                    2 : 4

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 PERAUS Gerald 1694 - RUPP Wilhelm 1783 ½:½
 2 FILEK Mattias 1453 - RUCK Helmut 1702 1K:0K
 3 MAIERHOFER Felix 1130 - WIMMER Karl 1764 ½:½
 4 KAINZ Christoph 1049 - HRUZA Gerhard 1400 0 : 1
 5 ZIEGER Cedric   997 - STEINSCHADEN Peter 1273 0 : 1
 6 SATORA Arthur   893 - CANLI Yavuz 1298 0 : 1

Die letzte Runde gegen SV Sandleiten verlief durchaus spannend, es war lange nicht klar, ob unsere Jugend einen Mannschaftspunkt erringen konnte. Felix bewies abermals seine Zähigkeit: trotz Übermüdung lässt er seinen Gegner nicht punkten. Stophi wollte zuviel, opferte Bauern für die Entwicklung, kam aber nicht durch. Auch Cedric und Arthur spielten schöne Partien, leider ohne Punkteerfolg.

10. Runde am 14.03.2015

         SZ Favoriten Jugend      -     Hietzing-Ottakring           1 : 5

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 PERAUS Natalie 1269 - DORN Markus 1566 0 : 1
 2 KAILBACH Patrick   952 - LANG Maximilian 1345 0 : 1
 3 KAINZ Christoph 1043 - KODEK Sebastian 1271 0 : 1
 4 WURZER Matthias   951 - KONDIC Milan 1240 0 : 1
 5 ZIEGER Cedric 1000 - EDELBACHER Markus  ----- 0 : 1
 6 GEORGIEV Daniel   901 - URBANEK Leon  ----- 1 : 0

In ersatzgeschwächter Formation treten wir gegen Hietzing-Ottakring an. Es gab schon vereinzelt Chancen für uns, doch nur Daniel konnte auch aus seinem Vorteil einen Punkt erzielen.

9. Runde am 28.02.2015

         SZ Favoriten Jugend      -     tschaturanga Jugend    3½:2½

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 GRAHOFER Emil 1471 - BANKIER Maximilian 1539 0 : 1
 2 PERAUS Natalie 1272 - BANKIER Jonathan 1478 1 : 0
 3 KAINZ Christoph 1101 - PITZEK Sebastian 1344 0 : 1
 4 WURZER Matthias   944 - PITZEK Benjamin 1235 ½:½
 5 GEORGIEV Daniel   967 - HORNIK Ian 1038 1 : 0
 6 KASPAR Sebastian   871 - JEXENFLICKER Robert   800 1 : 0

Zu Besuch bei tschaturanga! Die beiden Jugendmannschaften treffen aufeinander, und unsere Gegner haben nach dem ELO-Stand die besseren Karten. Doch die Favoritner Kids sorgen für eine Überraschung: Natalie kann einen der gefürchteten Bankier-Brüder mit einem tollen Scheinopferzug bezwingen, auf den hinteren Brettern machen Daniel und Sebi alles klar und Matthias kann ein Remis einspielen! Zweiter Mannschaftssieg - ich gratuliere!

8. Runde am 14.02.2015

         SZ Favoriten Jugend       -      SK Hernals                          4 : 2

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 FILEK Mattias 1425 - GROHS Gerhard 1401 1 : 0
 2 PERAUS Natalie 1272 - AICHHORN Johann 1420 1 : 0
 3 MAIERHOFER Felix 1107 - HÖDL Florian 1359 1 : 0
 4 STEINER Tobias 1031 - QUARDA Andreas 1401 0 : 1
 5 KAILBACH Patrick   952 - ZIDEK Leopold 1256 1 : 0
 6 GEORGIEV Daniel   871 - DALLOGLIO Mario ----- 0 : 1

Im Match gegen Hernals gelingt nun endlich der erste Mannschaftssieg einer Favoritner Jugendauswahl gegen eine Mannschaft mit Erwachsenen! Mattias kann in der Eröffnung eine Figur gewinnen und seinen Vorteil verwerten, Natalie drückt ihren Mehrbauern zur Dame durch und Felix kann vom Versehen des Gegners profitieren. Auch Patrick behält im Turmendspiel Nerven und Oberhand, holt den 4. Punkt. Daniel und Tobias waren knapp dran. Damit haben wir das Schlusslicht an die Donaustadt abgegeben!

7. Runde am 17.01.2015

         SZ Favoriten Jugend       -      SV Mödling                  2½ : 3½

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 GRAHOFER Emil 1468 - HEINZINGER Roman 1538 ½:½
 2 FILEK Mattias 1425 - FENZ Martin 1361 1 : 0
 3 MAIERHOFER Felix 1107 - TERNES Lars 1410 0 : 1
 4 STEINER Tobias 1031 - DIETZ Lino ----- 0 : 1
 5 KAILBACH Patrick   952 - ALACAMLIOGLU T. 1256 1 : 0
 6 GEORGIEV Daniel   871 - DVORAK Gabriel 1012 0 : 1


In der Runde gegen die Auswahl von Mödling kann sich Emil trotz Materialnachteil im Endspiel ein Remis sichern. Mattias gewinnt mit einer schönen Kombination und Patrick kann sich positionell mit guter Übersicht durchsetzen. Felix hatte 1 Zug vor dem Matt noch die Chance auf den Ausgleich! Tobias wollte zuviel und kam dabei unter die Räder. Daniel übersieht leider einen en-passant-Schlag und verliert, ansonst konnte auch er gut mithalten. Gutes Zeitmanagement aller 6 Spieler!


6. Runde am 22.11.2014

         SZ Favoriten Jugend       -      SG P-MM                         2 : 4

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 GRAHOFER Emil 1468 - PETERKA Walter 1590 ½:½
 2 FILEK Mattias 1425 - FUCHS Josef 1486 1 : 0
 3 PERAUS Natalie 1269 - MÜLLER Alfred 1626 ½:½
 4 MAIERHOFER Felix 1107 - KLOSE Matthias 1443 0 : 1
 5 STEINER Tobias 1025 - ÖSTERREICHER Franz 1507 0 : 1
 6 GEORGIEV Daniel   871 - WAGNER Richard 1026 0 : 1


In der Runde gegen die Spielgemeinschaft Perchtoldsdorf-Mauer-Meidling (SG P-MM) domieren unsere ersten drei Bretter! Emil und Natalie erzielen ein Unentschieden, Mattias gewinnt sogar! Schade, dass hinten kein Punkt erzielt werden konnte. Am ehesten hätten Felix und Daniel noch je einen halben Punkt herausholen können. Dennoch ist diese knappe Niederlage ein gewisser Teilerfolg!

5. Runde am 08.11.2014

         SZ Favoriten Jugend       -      SZ Favoriten                 2 : 4

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 GRAHOFER Emil 1497 - JANUSCHKE Günther 1531 0 : 1
 2 FILEK Mattias 1425 - REICHMANN Ernst 1486 ½ :½
 3 PERAUS Natalie 1269 - SCHWARZER Jürgen 1466 ½ :½
 4 MAIERHOFER Felix 1132 - GEPPERT Erwin 1296 0 : 1
 5 STEINER Tobias 1025 - SALOMOUNEK Miroslav 1429 0 : 1
 6 GEORGIEV Daniel   871 - RUCK Josef 1026 1 : 0

Auch in der Runde gegen die Erwachsenen des SZ Favoriten spielte die Jugend sehr gut mit, ein 3:3 lag in Reichweite! Mattias und Natalie konnten sich eine Punkteteilung sichern, dann vermeldete Daniel einen Sieg. Emil und Tobias lagen im Rückstand, die Hoffnungen lagen auf Felix: der hatte soeben einen Turm gewonnen, stellte den eigenen aber postwendend ein und musste schließlich aufgeben - schade!

4. Runde am 01.11.2014

         SZ Favoriten Jugend       -      SC Donaustadt          1½ : 4½

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 GRAHOFER Emil 1468 - MEIXNER Peter 1771 0 : 1
 2 PERAUS Natalie 1269 - LAGER Johannes Sen. 1619 ½ :½
 3 KAINZ Christoph 1043 - LAGER Johannes Jun. 1161 0 : 1
 4 STEINER Tobias 1031 - THANI Smithra   891 ½ :½
 5 WURZER Matthias   951 - THANI Georg  ---- 0 : 1
 6 GEORGIEV Daniel   901 - SEMENKA Raphael  ---- ½ :½

Diese Runde gegen den SC Donaustadt hätte die Favoritner Jugend gewinnen können! Sowohl auf Brett 3, als auch auf Brett 4 und 6 standen wir auf Gewinn. Christoph unterliefen im Endspiel leider Fehler, die sogar zum Partieverlust führten, Tobias und Daniel gaben in aussichtsreicher Stellung einen halben Punkt ab. Es waren aber alle Partien spannend geführt, ein dickes Lob an das Team trotz der letztlich unverdient hohen Niederlage!

3. Runde am 11.10.2014

         SZ Favoriten Jugend       -      Austria Wien                    3 : 3

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 FILEK Mattias 1425 - HAUSMEISTER Thomas 1860 0 : 1
 2 STEINER Tobias 1031 - MACH Walter 1817 + : -
 3 KAINZ Christoph 1043 - KELLNER Nikolaus 1647 0 : 1
 4 WURZER Matthias   951 - WEGSCHEIDER Horst 1683 + : -
 5 GEORGIEV Daniel   901 - ROTH Bernd 1679 0 : 1
 6 KOBER Stefan   800 - LUGER Lukas 1282 + : -

Es mag so aussehen, als ob wir das 3:3 nur dem Umstand zu verdanken hätten, dass Austria Wien nur mit 3 Spielern angetreten war - doch Mattias, Stophi und Daniel spielten weite Strecken mit ihren riesigen Gegnern sehr gut mit! Ein durchaus verdienter erster Mannschaftspunkt in dieser Saison.

2. Runde am 27.09.2014

         SZ Favoriten Jugend       -      tschaturanga                    1 : 5

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 GRAHOFER Emil 1468 - KUMMER Michael 1703 1 : 0
 2 MAIERHOFER Felix 1107 - ROHRBACHER Franz 1652 0 : 1
 3 KAILBACH Patrick   952 - STEIGER Raimund 1580 0 : 1
 4 RÜCKER Andrea   942 - PESCHEK Otto 1535 0 : 1
 5 SATORA Arthur   904 - RULITZ Josef 1406 0 : 1
 6 GEORGIEV Daniel   901 - TUNKA Johann 1371 0 : 1

Gegen tschaturanga sieht unsere Jugend schon etwas besser aus, leider zeigt sich das nicht ganz im Ergebnis. Unser Neuzugang Emil zeigt gehörig Flagge und bringt den 1. Punkt nach Hause! Die Bedenkzeiten werden schon besser genutzt, vor allem Andrea kann sich lange halten, brav gespielt! Mattias und Natalie zeigen in der B-Liga tolle Partien, Natalie gelingt sogar ein Remis.

1. Runde am 20.09.2014

         SZ Favoriten Jugend    -   SC Donaustadt Jugend           0 : 6

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 IVANCSICS Philipp 1311 - AUER Max 1684 0 : 1
 2 MAIERHOFER Felix 1107 - PIWONKA Thomas 1399 0 : 1
 3 KAINZ Christoph 1043 - ROSOL Alexander 1417 - : +
 4 STEINER Tobias 1031 - HECHL Fabian 1363 0 : 1
 5 GEORGIEV Daniel  901 - PERAUS Tizian   873 0 : 1
 6 SATORA Arthur  904 - PFALZMANN Thomas   911 0 : 1

In der Runde gegen die Jugendauswahl des SC Donaustadt gab es leider keinen einzigen Punkt für uns zu holen. Die besten Chancen hatte noch Philipp auf Brett 1, nach 3 Stunden Spielzeit unterlief ihm aber leider ein Fehler und er musste wie seine Mannschaftskollegen ohne Punkt vom Brett gehen. Das fehlende Training in der Sommerpause erwischte uns kalt, die Donaustädter Kinder üben auch wöchentlich in den Sommermonaten. Viel zu schnell wurde auf Brett 5 und 6 gespielt, da wären 1-2 Punkte möglich gewesen! 


Saison 2013/14

aktuelle Saison: >>findest du hier<<
Bericht: Gerald Peraus

In der vorigen Saison lief es etwas besser. Zufrieden kann man allerdings mit den Volksschülern sein, die auch an der Spitze der Punktelieferanten liegen. Die besten Ergebnisse für die Jugendmannschaft wurden erzielt von:

Vorname Name ELO Punkte aus Partien
1 Stefan SCHÖFFBERGER   ----      2     2
2 Christoph KAINZ   922      1     2
3 Mattias FILEK 1142      1     4
4 Patrick KAILBACH   983      ½     4

7. Runde am 01.03.2014
    
               SZ Favoriten             -       SK Ottakring                    0 : 6

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 FILEK Mattias 1179 - PEYRER Konstantin 1611  0 : 1
 2 MAIERHOFER Felix 1202 - ENACHE Iris 1337  0 : 1
 3 PERAUS Natalie 1102 - LANG Maximilian 1297  0 : 1
 4 KAILBACH Patrick 1007 - ENACHE Dorothea 1224  0 : 1
 5 RÜCKER Andrea   824 - GUSKIC Andrija 1367  0 : 1
 6 KAUFMANN Justin  ---- - DODU Crina Kristina 1034  0 : 1


Die Jugendtruppe des SK Ottakring ließ den Favoritnern keine Chance. Mattias und Felix mussten die Überlegenheit der Ottakringer Kinder ebenso anerkennen wie Patrick, Andrea und Justin. Lediglich Natalie kam auf Brett 3 nach hartem Kampf und über 3 Stunden sogar in Vorteil, verspielte diesen aber und konnte dann leider auch den halben Punkt nicht halten.

6. Runde am 15.02.2014
    
               SZ Favoriten             -       Donaustadt                 ½ : 5½

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 FILEK Mattias 1179 - KRAFT Johannes 1560  0 : 1
 2 MAIERHOFER Felix 1202 - MISCHKA Karl 1520  0 : 1
 3 KAILBACH Patrick   988 - GOCKNER Hans 1493 ½ : ½
 4 STEINER Tobias   957 - KEINTZEL Raimund 1442  0 : 1
 5 SCHÖFFBERGER St.  ---- - SCHMALL Wilhelm 1396  0 : 1
 6 KAUFMANN Justin  ---- - ZEHETNER Franz 1388  0 : 1


Im Match gegen den SC Donaustadt hatten wir sehr gut begonnen, Mattias und Felix standen sogar über weite Teile ihrer Partien etwas besser. Leider reichte es nicht zum Sieg. Patrick kam in ein Endspiel mit einer Figur weniger, hatte aber 2 Freibauern und konnte dem Gegner ein Remis abluchsen. Die Jungstars auf den hinteren Brettern kämpften brav, doch die Routine der Gegner machte einen Punktegewinn zunichte.


5. Runde am 18.01.2014
    
               SZ Favoriten             -       Auhof                             2 : 4

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 PERAUS Gerald 1689 - HROSINEK Heinz 1696 ½ : ½
 2 FILEK Mattias 1179 - FRIEDL Karl 1669 ½ : ½
 3 MAIERHOFER Felix 1202 - KARGL Leopold 1610  0 : 1
 4 PERAUS Natalie 1102 - LONEK Gerhard 1496  0 : 1
 5 STEINER Tobias  957 - BERANEK Eduard 1448  0 : 1
 6 SCHÖFFBERGER St.  ---- - HANISCH Ingo 1205  1 : 0


Im Match gegen den SK Auhof konnten wir endlich wieder einmal punkten! Nachdem ich auf Brett 1 nach dem Versuch einer Eröffnungsfalle leicht schlechter stand, nahm ich das Remisangebot an. Matthias auf Brett 2 hatte sogar einen Gewinn am Brett, lenkte aber in ein Unentschieden ein. Auf Brett 6 konnte Stefan die Partie für sich entscheiden und damit das Ergebnis auf ein achtbares 2:4 verbessern!

4. Runde am 30.11.2013
    
               SZ Favoriten             -       Mödling                             0 : 6

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 ANGER Justin 1121 - TRÜBSWASSER Wolfgang  ----  0 : 1
 2 KAILBACH Patrick  983 - REITER Alexander 1503  0 : 1
 3 STEINER Tobias  992 - KISELKA Bernhard 1341  0 : 1
 4 WURZER Matthias  984 - KLIKOVICH Johannes 1343  0 : 1
 5 RÜCKER Andrea  829 - HRACHOWINA Lukas 1189  0 : 1
 6 VENTURINI Fabio  ---- - ARMRUSTER Roland 1282  0 : 1


Die Begegnung mit Mödling mussten wir stark ersatzgeschwächt antreten, dennoch wäre auch mit dieser Auswahl einiges möglich gewesen! Nach der Eröffnungsphase standen wir auf allen Brettern gut, doch mangelnde Routine und vor allem zu schnelles und wenig überlegtes Spiel führten zu einer glatten Niederlage auf allen Brettern.

3. Runde am 16.11.2013
    
               SZ Favoriten        -   Wiener Amateur Schachklub     3 : 3

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 PERAUS Gerald 1689 - PERNSTEINER Wolfgang 1598  1 : 0
 2 FILEK Mattias 1142 - PÖPPERL Johann 1490  ½:½
 3 MAIERHOFER Felix 1210 - ZIEGLER Robert 1138  ½:½
 4 WIESELTHALER Ph. 1040 - LASCHKA Thomas 1528  0 : 1
 5 KAINZ Christoph  922 - TULLER Heribert 1629  1 : 0
 6 nicht besetzt  ---- - ORLIK Roland 1397 0K:1K

Im Match gegen die Amatuere präsentieren wir uns als ebenbürtiger Gegner. Trotz des unbesetzten 6. Bretts kann die Jugend den ersten Mannschaftspunkt erzielen. Christoph gewinnt seine erste Partie gegen einen Erwachsenen, Philipp war knapp dran, spielte toll, aber in der Schlussphase unterlief ihm ein böser Schnitzer. Dennoch - ein achtbares Ergebnis!

2. Runde am 02.11.2013
    
               SZ Favoriten                  -   SG PMM                           0 : 6

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 STEINER Tobias  992 - FUCHS Josef 1613 0 : 1
 2 KAILBACH Patrick  983 - NEMETH Arpad 1592 0 : 1
 3 WIESELTHALER Ph. 1040 - WOLF Gerhard 1560 0 : 1
 4 KAINZ Christoph  922 - SCHMIDT Herbert 1570 0 : 1
 5 VENTURINI Fabio  ---- - ÖSTERREICHER Fr. 1546 0 : 1
 6 ZIEGER Cedric  800 - ENGELS Jörg 1385 0 : 1

Auch die Spielgemeinschaft Perchtoldsdorf/Mauer/Meidling war zu stark für unsere Jugend. Allerdings gab es immerhin auf Brett 6 eine Chance für Cedric, die Partie für sich zu entscheiden. Die Kombination zum Sieg war aber schwer zu sehen.

1. Runde am 19.10.2013

               SZ Favoriten               -   tschaturanga                      0 : 6

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 FILEK Mattias 1142 - FRITZ Robert 1465 0 : 1
 2 MAIERHOFER Felix 1210 - KUMMER Michael 1663 0 : 1
 3 PERAUS Natalie 1144 - STEIGER Raimund 1621 0 : 1
 4 KAILBACH Patrick  983 - STEININGER Barbara 1528 0 : 1
 5 STEINER Tobias 1040 - STEINER Lucia 1629 0 : 1
 6 SATORA Arthur  909 - RULITZ Josef 1397 0 : 1

In der Runde gegen tschaturanga gab es leider keinen einzigen Punkt für uns zu holen. Mattias hätte auf Brett 1 mit einem Doppelangriff auf König und Turm die Partie für sich entscheiden können, übersah aber seine Chance und verlor letztlich wie seine Mannschaftskolle/inn/en, die aber alle sehr tapfer gegen die um rund 500 ELO stärkeren Gegner kämpften.

Saison 2012/13

aktuelle Saison: >>findest du hier<<
Bericht: Gerald Peraus

Nach der ersten Saison kann nun eine durchaus positive Bilanz gezogen werden: die besten Neulandschüler/innen, die für den SZ Favoriten ins Rennen gingen, haben sich im Spiel gegen turniererfahrene Erwachsene hervorragend geschlagen.

Die besten Ergebnisse für die Jugendmannschaft wurden erzielt von:

Vorname Name ELO Punkte aus Partien
1 Felix MAIERHOFER 1159      4     9
2 Mattias FILEK 1188      4    10
3 Philipp IVANCSICS 1348      3    10
4 Natalie PERAUS 1007      2     8
5 Justin ANGER 1121     1½     8
6 Matthias WURZER  984      1     2
7 Tobias STEINER 1042      1     3

Wir freuen uns schon auf die nächste Saison und können schon jetzt sagen, dass wir die Mannschaft mit dem einen oder anderen Talent aus der Volksschule NLS Laaerberg (und möglicherweise auch aus anderen Schulen der Umgebung) verstärken werden. In diesem Sinne danke ich euch als Mannschaftsführer für euren großartigen Einsatz!

Die Resultate der jeweiligen Runden, die wir in der Saison 2012/13 gespielt haben, sehen wie folgt aus:

11. Runde am 13.04.2013

    
               SZ Favoriten               -   SG P-MM                                2 : 4

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 IVANCSICS Philipp 1348 - NEMETH Arpad 1605   0 : 1
 2 FILEK Mattias 1188 - WOLF Gerhard 1561   1 : 0
 3 MAIERHOFER Felix 1159 - VRBOVSZKY Peter 1581   1 : 0
 4 ANGER Justin 1121 - ÖSTERREICHER Franz 1546  0K:1K
 5 HOFER Barbara 1056 - LANG Johann 1379   0 : 1
 6 RÜCKER Andrea  800 - ENGELS Jörg 1484   0 : 1

Knapp vorbei am Mannschaftsremis schlitterte unser Jugendteam in der letzten, 11. Runde der Saison (die 10. Runde wurde bereits vorgezogen und am 29.09.2012 gespielt) gegen die Spielgemeinschaft Perchtoldsdorf/Mauer/Meidling (SG P-MM). Trotz des krankheitsbedingten Ausfalls von Justin konnten die verbleibenden 5 Kinder Druck ausüben - vor allem auf den ersten drei Brettern. Mattias und Felix konnten voll Punkten, Philipp hielt auch lange mit, musste sich aber geschlagen geben. Barbara stellte versehentlich die Dame ein, kämpfte aber tapfer bis zum Ende durch. Andrea konnte trotz Eröffnungspanne mit einer Minusfigur lange mithalten - langfristig wird mit ihr zu rechnen sein!

9. Runde am 16.03.2013
    
               SZ Favoriten               -   tschaturanga                       1 : 5

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 IVANCSICS Philipp 1262 - KUMMER Michael 1720   0 : 1
 2 FILEK Mattias 1285 - FRITZ Robert 1632  ½ : ½
 3 MAIERHOFER Felix 1116 - STEININGER Barbara 1473   0 : 1
 4 ANGER Justin 1083 - WALCHER Anna 1497  ½ : ½
 5 HOFER Barbara 1155 - RULITZ Josef 1334   0 : 1
 6 PERAUS Natalie  964 - KIRSCHENHOFER Sabine 1331   0 : 1

Gegen die Mannschaft von tschaturanga lagen wir bei Spielbeginn gar nicht so schlecht im Rennen, es wurde lange gekämpft. Mattias stand sogar auf Gewinn, lenkte aber sicherheitshalber in das Remisangebot des Gegners ein. Justin konnte ebenfalls sehr gut mithalten und völlig verdient einen halben Punkt verbuchen. Die anderen Partien wurden im Endspiel verloren, trotz wackerer Verteidigung der Kids. 

8. Runde am 02.03.2013
    
               SZ Favoriten               -   SG Kaiserm./Sandleiten   ½:5½

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 PERAUS Gerald 1699 - WENDLINGER Peter 1725  ½ :½
 2 FILEK Mattias 1285 - HRDY Anton 1610   0 : 1
 3 ANGER Justin 1083 - WIESINGER Leo 1509   0 : 1
 4 STEINER Tobias  975 - NOVACZEK Gerhart 1397   0 : 1
 5 PERAUS Natalie  972 - STEINSCHADEN Peter 1326   0 : 1
 6 KAILBACH Patrick  ---- - WENDLINGER Alex 1615   0 : 1

Gegen die SG Kaisermühlen/Sandleiten mussten wir wegen einiger Krankheitsfälle unserer stärksten Spieler geschwächt antreten. Zugleich eröffnete diese Runde die Chance für die Newcomer zu zeigen, was sie können. Gute Partien wurden leider nicht mit Erfolg gekrönt, zu groß war der Unterschied in der Spielstärke.

7. Runde am 16.02.2013
    
               SZ Favoriten               -   Hörndlwald                             4:2

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 PERAUS Gerald 1699 - WEBER Erwin 1614   1 : 0
 2 IVANCSICS Philipp 1269 - SCHLUDERBACHER G. 1504   1 : 0
 3 FILEK Mattias 1285 - WIMMER Oswald 1434   0 : 1
 4 MAIERHOFER Felix 1099 - FRANK Kurt 1397   1 : 0
 5 HOFER Barbara 1132 - FRANK Gerhard 1380   0 : 1
 6 PERAUS Natalie  972 - MARK Harald 1152   1 : 0

Gegen Hörndlwald witterten wir Morgenluft: die SC Donaustadt Jugend hatte die Auswahl vom Hörndlwald besiegt und wir wollten da um nichts nachstehen. Tun wir auch nicht! Erstmals wurde ein Erwachsenen-Team bezwungen! Philipp, Felix und Natalie holten volle Punkte, Mattias und Barbara waren knapp dran. Auf Brett 1 ließ ich diesmal nichts anbrennen. Angesichts der ELO-Differenzen ist der 4:2-Sieg phantastisch und ich gratuliere meiner Mannschaft zu diesem schönen Erfolg!

6. Runde am 26.01.2013
    
               SZ Favoriten               -   SK Hietzing                             1:5

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 PERAUS Gerald 1699 - ZELENKA Helmut 1756   0 : 1
 2 IVANCSICS Philipp 1269 - SARIKYAN Hrayr 1617   0 : 1
 3 FILEK Mattias 1285 - BERGHUBER Karl 1702  ½ : ½
 4 MAIERHOFER Felix 1099 - POLD Christian 1538  ½ : ½
 5 ANGER Justin 1108 - OCHSENHOFER W. 1531   0 : 1
 6 HOFER Barbara 1132 - OCHSENHOFER P. 1259   0 : 1

Gegen den SK Hietzing machte die Favoritner Jugend insgesamt gesehen eine gute Figur. Schade, dass das im Ergebnis nicht besser zur Geltung kommt! Auf den Brettern 5 und 6 boten Justin und Barbara ihren Gegnern lange die Stirn, kämpften 60 Züge - leider vergeblich. Felix und Mattias konnten ihren Gegnern je einen halben Punkt abknöpfen. Gratulation! Shame on me: auf Brett 1 vergeigte ich einen Sieg mit einem ordentlichen Patzerzug.

5. Runde am 12.01.2013
    
               SZ Favoriten               -   SC Donaustadt                  3½:2½

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 IVANCSICS Philipp 1262 - SCHELLENBAUER Peter 1154 1 : 0
 2 FILEK Mattias 1226 - FELLNER David 1119 0 : 1
 3 MAIERHOFER Felix 1116 - TOTH Sara  ---- 1 : 0
 4 WURZER Matthias  ---- - ZENGINER Kaan  912 1 : 0
 5 HOFER Barbara 1155 - ZENGINER Pelin  919 0 : 1
 6 PERAUS Natalie  964 - MITAS Luis 1051 ½:½

Im "Anningerblick" trafen diesmal die beiden Jugendmannschaften aufeinander. Für Justin Anger sprang Matthias Wurzer ein, der schon bald einen Sieg vermelden konnte. Mattias Filek stellte eine Figur ein und musste gegen David den König legen. Für Barbara ging es sich gegen Pelin leider auch nicht aus, aber Felix und Philipp holten die Kastanien aus dem Feuer. Dank einer spektakulären Pattfalle hatte Natalie ein Dauerschach und knöpfte Luis einen halben Punkt ab. Damit schaffte die Favoritner Jugend den ersten Mannschaftssieg in der Vereinsmeisterschaft!


4. Runde am 24.11.2012
    
               SZ Favoriten               -   SV Mödling                             1 : 5

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 IVANCSICS Philipp 1262 - HEINZINGER Roman 1606 0 : 1
 2 FILEK Mattias 1226 - BAHR Björn 1536 0 : 1
 3 MAIERHOFER Felix 1116 - REITER Alexander 1426 0 : 1
 4 ANGER Justin 1089 - RAIT Alexius 1302 1 : 0
 5 HOFER Barbara 1155 - GÖTH Lukas  ---- 0 : 1
 6 PERAUS Natalie  964 - ARMBRUSTER Roland  ---- 0 : 1

In der Runde gegen den SV Mödling punktete diesmal Justin mit einem soliden Eröffnungsspiel und eroberte einen ganzen Turm mit einem taktischen Schlag, worauf der Gegner lieber gleich aufgab. Ähnliches war auf Brett 3 zu erhoffen, doch in der Abwicklung zum Gewinn unterlief Felix ein Schnitzer und verlor letztlich überraschend. Mattias und Philipp fanden kein Gegenspiel, und auch Barbara und Natalie mussten sich geschlagen geben. Etwas unglücklich verloren wir 1:5, ein 4:2 oder gar ein 3:3 lagen aber schon im Bereich des Möglichen.

3. Runde am 10.11.2012
    
               SZ Favoriten               -   SG Aljechin-Wieden              1 : 5

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 IVANCSICS Philipp 1262 - KOVACEVIC Raimund 1898 0 : 1
 2 FILEK Mattias 1226 - BRUNNER Robert 1859 1 : 0
 3 MAIERHOFER Felix 1116 - PTAK Alfred 1826 0 : 1
 4 ANGER Justin 1089 - MICHOR Herwig 1801 0 : 1
 5 HOFER Barbara 1155 - WEINBERGER Gerhard 1715 0 : 1
 6 STEINER Tobias  975 - BRUNNER Richard 1364 0 : 1

In der Runde gegen Aljechin-Wieden traf die Favoritner Jugend auf Spieler mit sehr hohem ELO-Rating. Spieler mit Elozahlen von 1800+ hatten wir nicht in der 2. Klasse erwartet. Die Aussichten auf einen Punkt gegen dieses starke Team waren gering, dennoch hat es einer geschafft: Mattias gelang ein Sieg gegen seinen um mehr als 600 ELO stärkeren Gegner - Gratulation! Doch auch auf den anderen Brettern gab es durchwegs starke Leistungen der Favoritner Jungspieler zu sehen, der Ausblick in die Zukunft ist vielversprechend.

2. Runde am 27.10.2012
    
               SZ Favoriten                 -   SG Amateure/Simmering    2 : 4

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 IVANCSICS Philipp 1262 - WEISEL Christoph 1626 ½ :½
 2 MAIERHOFER Felix 1116 - FUSS Christoph 1432 0 : 1
 3 ANGER Justin 1089 - ULM Alexander 1363 0 : 1
 4 HOFER Barbara 1155 - ZIEGLER Robert 1226 0 : 1
 5 PERAUS Natalie  964 - HÜBL Christian 1184 ½ :½
 6 STEINER Tobias  975 - WUKETICH Stefan  980 1 : 0

In der Runde gegen die Amateure Simmering begannen wir sehr vielversprechend: Nach etwa einer Stunde konnte Tobias auf Brett 6 einen Sieg vermelden! Bald darauf musste zwar Barbara den König niederlegen, doch sie spielte eine tolle Partie und hatte sogar Siegeschancen. Felix tappte leider in eine Eröffnungsfalle, doch er kann sehr gut und auch schon ausdauernd spielen. Justin steigerte sich ebenfalls, doch für einen Punktgewinn reichte es - diesmal - noch nicht. Natalie und Philipp konnten ihren Gegnern mit gutem Spiel jedoch jeweils einen halben Punkt abluchsen und verbesserten den Endstand auf 2:4.

1. Runde am 13.10.2012
    
               SZ Favoriten                 -   SK Austria                              0 : 6

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 IVANCSICS Philipp 1262 - Wegscheider Horst DI 1737 0 : 1
 2 FILEK Mattias 1226 - DIETRICH Werner Dr. 1606 0 : 1
 3 ANGER Justin 1089 - DOLEZAL Wilhelm 1578 0 : 1
 4 PERAUS Natalie  964 - HAYDEN Evelyn Mag. 1567 0 : 1
 5 WURZER Matthias   -- - SCHINDLER Peter 1469 0 : 1
 6 WIESELTHALER Philipp   -- - SCHINDLER Georg  -- 0 : 1

In der Runde gegen den SK Austria gab es leider keinen einzigen Punkt für uns zu holen. Obwohl wir zunächst den Ausfall von Felix Maierhofer zu verkraften hatten, hielten wir uns eine Stunde lang erstaunlich gut. Vor allem die Partien von Natalie und Matthias hätten unentschieden ausgehen können, aber leider passierte Natalie ein Schnitzer im Endspiel und Matthias hätte durch Zugwiederholung ein Remis erreichen können, doch er wollte mehr - und verlor. Dennoch ein großes Lob für die jungen Kämpfer! Der Nachwuchs ist im Kommen! Gespannt warten wir auf die nächste Runde.

10. Runde (gespielt vor der ersten Runde) am 29.09.2012

    
               SZ Favoriten                 -   SK Auhof                              2 : 4

Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 IVANCSICS Philipp 1272 - SNOPEK Helmut 1613 ½:½
 2 MAIERHOFER Felix 1133 - ARDOCKER Franz 1560 ½:½
 3 FILEK Mattias 1150 - LONEK Gerhard DI 1555 1 : 0
 4 ANGER Justin 1089 - BERANEK Eduard 1432 0 : 1
 5 HOFER Barbara 1164 - BLASSNIG Reinhard 1430 0 : 1
 6 PERAUS Natalie  942 - HANISCH Ingo Gerd 1180 0 : 1

Die fehlende Routine machten unsere jungen Kämpfer mit viel Engagement und frechem, witzigem Spiel gegen den SK Auhof wett. Letztlich setzte sich die Routine gegen die Jugend durch, doch gegen die starken Auhofer ist ein 2:4 ein achtbares und mehr als zufriedenstellendes Ergebnis.

Apropos - von wegen, Partien mit Kindern dauern nicht so lange: auf Brett 2 kämpfte Felix 4 Stunden und 10 Minuten um den halben Punkt!



 

Sprachen-Auswahl
AdSense2

AS1

AdSense

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail