*
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Slogan

Verein zur Förderung des
Schach- und Tennissports


Top_Logo
                                                             
Menu

Vereinsmeisterschaft - SZ Favoriten 1.+2. Klasse Süd - Jugendmannschaft

frühere Saisonen: findest du im Archiv
Bericht: Gerald Peraus

2017/18 spielt eine Jugendmannschaft des SZ Favoriten in der 2. Klasse der Vereinsmeisterschaft, zum Teil werden die stärkeren Kinder auch in höheren Klassen eingesetzt. Am 30.09.2017 startete der Bewerb, und für die bisher siegverwöhnten Neulandschüler beginnt an diesem Tag eine neue Herausforderung - das Spiel gegen Erwachsene mit Uhr und Papierformularen erfordert mehr Kondition, Durchhaltevermögen und Geduld.

Auch das Führen der Partiemitschrift und das Beibehalten des geordneten Ablaufs (Zug des Gegners zuerst notieren - dann nachdenken - Zug ausführen - Uhr drücken - eigenen Zug aufschreiben) will gelernt sein.

Die Kreuztabelle, Einzelergebnisse und alle Resultate der 2. Klasse Süd sind bei chess-results jederzeit aktuell abrufbar. Die Ergebnisse der 1. Klasse Süd sind hier. Die Webseite des SZ Favoriten gibt euch zusätzliche Infos.

Die meisten Punkte in der Vereinsmeisterschaft wurden erzielt von:

Vorname Name  ELO Punkte aus Partien
1 Mattias FILEK  1641            13
2 Erol BILYALOV  1291      9       11
3 Daniel GEORGIEV  1504      7       13
4 Sebastian KASPAR  1429      3½         8

8. Runde am 03.03.2018 (2. Klasse Süd)
                   
SZ Favoriten Jugend - Arberia  3 : 3
Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 GEORGIEV Daniel 1613 - JAUKER Valentin 1585  ½:½
 2 KASPAR Sebastian 1387 - MARKU Anton 1485  0 : 1
 3 BILYALOV Erol 1469 - ALVARICO Jan 1328  1 : 0
 4 KOBER Stefan 1087 - GASHI Milot  ----  0 : 1
 5 HAUTZENEDER Niklas   800 - WEHBEH Labin  ----  1 : 0
 6 MARKELIC Marko 1113 - SINDRIC Sinisa  ----  ½:½

Verwöhnt von den tollen Ergebnissen der 4.-7. Runde erwartete ich beim Spiel gegen Arberia einen Mannschaftssieg, sprechen doch die ELO-Zahlen eher für die Favoritner Kids. Doch Sebastian und Stefan verloren schnell nach eklatanten Eröffnungsfehlern. Daniel stand schlechter, konnte aber dann doch noch remisieren. Niklas und Erol gelang ein Sieg, bravo! Und Markos Kämpferherz hätte beinahe zum Erfolg geführt, letztlich sorgte ein Dauerschach für Punkteteilung.

7. Runde am 17.02.2018 (2. Klasse Süd)
                   
SZ Favoriten Jugend - SK Hernals 3½:2½
Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 KASPAR Sebastian 1387 - FINK Helmut 1701  1 : 0
 2 BUI Philipp 1223 - HOFMANN Herbert 1483  ½:½
 3 SCHWAB Harald 1036 - REICHMANN Ernst 1538  1 : 0
 4 KARALL Andreas 1093 - FOSTEL Günter 1480  0 : 1
 5 BERROUKA Elias  ---- - HÖDL Florian 1323  ½:½
 6 MARKELIC Marko 1113 - AICHHORN Johann 1298  ½:½

Die Mannschaft von Hernals war auf jedem Brett Favorit, und es grenz schon fast an ein Wunder, hier einen Mannschaftssieg einzufahren! Sebi zerstörte mit mehreren Figurenopfern seinen Gegner, und Haralds Gegner gab auf, nachdem ihm die Qualität abhanden kam. Auch Newcomer Elias lieferte ein ordentliches Debüt und verfehlte nur knapp den Sieg, einen halben Punkt spielte er dennoch heraus, ebenso wie Marko und Philipp. Großes Lob an die Mannschaft!

6. Runde am 20.01.2018 (2. Klasse Süd)
                   
SZ Favoriten Jugend - SK Austria 3½:2½
Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 GEORGIEV Daniel 1613 - WEGSCHEIDER Horst 1654  1 : 0
 2 KASPAR Sebastian 1352 - DOLEZAL Wilhelm 1577  ½:½
 3 MIAZHYNSKI Michael 1482 - RIEGLER Franz 1493  ½:½
 4 BILYALOV Erol 1469 - LOTTER Konrad 1435  1 : 0
 5 BUI Philipp 1223 - POSSELT Clemens 1155  ½:½
 6 MIAZHYNSKI Alex 1111 - LÖSCHL Lukas  ----  0 : 1

Auch gegen die Austria können die Favoritner Kids einen Mannschaftssieg verbuchen! Dabei traten Sebi und Erol nicht fit an, und doch können die Gegner nicht gewinnen. Erols Partie dauerte sogar 4 Stunden, unter großer Anstrengung holt er sich den verdienten Sieg - Applaus für den Sportsgeist des Teams und die durchaus guten Partien, die da zu sehen waren.

5. Runde am 25.11.2017 (2. Klasse Süd)
                   
SZ Favoriten Jugend - SK Amateure 3½:2½
Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 GEORGIEV Daniel 1539 - FUSS Christoph 1622 1 : 0
 2 KASPAR Sebastian 1352 - JIROVEC Peter 1603 0 : 1
 3 BILYALOV Erol 1283 - FUSS Johann 1504 ½:½
 4 SOBOTA Viktoria 1015 - REINHART Christoph   864 1 : 0
 5 KARALL Andreas 1013 - PETLAK Josef  ---- 0 : 1
 6 STAICU Natalia  ---- - PEGRITZ Emil  ---- 1 : 0

Beim Spiel gegen die Amateure ist vor allem der Sieg von Daniel erwähnenswert! Für seine Dame bekommt er 2 Türme und das bessere Endspiel, starkes Finish und voller Punkt! Sebi stand schlecht hielt lange mit, aber die Routine des Gegners sorgte für einen Punkt beim Gegner. Auch die anderen haben brav gespielt - Mannschaftssieg!

4. Runde am 11.11.2017 (2. Klasse Süd)
                   
SZ Favoriten Jugend - SK Hietzing 3½:2½
Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 GEORGIEV Daniel 1539 - SÜTZL Wolfgang 1605 1 : 0
 2 KASPAR Sebastian 1352 - FRITZER Friedrich 1554 ½:½
 3 MIAZHYNSKI Michael 1417 - KASTNER Klaus 1605 1 : 0
 4 BILYALOV Erol 1283 - MAYR Patrick 1474 1 : 0
 5 KOBER Stefan 1176 - RULITZ Josef 1365 0 : 1
 6 MIAZHYNSKI Alex 1081 - LENTNER Johannes 1280 0 : 1

Auch die Mannschaft vom tschaturanga ist etwa ähnlich stark aufgestellt wie Favoriten und diesmal klappte es besser als gegen Hietzing: Daniel, Michael und Erol können voll punkten! Sebi stand schlecht, doch als ihm der Gegner ein Remis anbot, nahm er natürlich sofort an. Auch Stefan hatte seine Gewinnchance, nahm sie aber nicht wahr und verlor, auch Alex hatte kein Glück. Dennoch: erster Mannschaftssieg, Gratulation!

3. Runde am 28.10.2017 (2. Klasse Süd)
                   
SZ Favoriten Jugend - SK Hietzing 2½:3½
Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 GEORGIEV Daniel 1539 - OCHSENHOFER W. 1610 ½:½
 2 BILYALOV Erol 1283 - OCHSENHOFER P. 1271 1 : 0
 3 BUI Philipp 1189 - BALINT Peter 1143 1 : 0
 4 RIGO Lukas   907 - AL-SAYED Nabil  ---- 0 : 1
 5 MARKELIC Marko  ---- - LÖSCHNER Pablo  ---- 0 : 1
 6 DUDAREV Oleh  ---- - OFNER Matthias 1034 0 : 1

Die Mannschaft vom SK Hietzing ist etwa ähnlich stark aufgestellt wie Favoriten und es durfte ein spannender Wettkampf erwartet werden. Auf den ersten 3 Brettern sieht es gut aus, doch hinten haben wir keine Chance und verlieren knapp. Nun ist Favoriten auf dem letzten Platz, und wir hoffen, von dort mit einer stärkeren Besetzung in den nächsten Runden wegzukommen.

2. Runde am 14.10.2017 (2. Klasse Süd)
                   
SZ Favoriten Jugend - SG PM 1 : 5
Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 PERAUS Natalie 1481 - PETERKA Walter 1608 0 : 1
 2 KASPAR Sebastian 1352 - MÜLLER Alfred 1577 0 : 1
 3 BILYALOV Erol 1283 - GRAF Franz 1587 1 : 0
 4 KOBER Stefan 1176 - WOLF Gerhard 1427 0 : 1
 5 KARALL Andreas 1013 - BAUMANN Harald 1344 0 : 1
 6 MARKELIC Marko  ---- - PANNARD Etienne  ---- 0 : 1

Gegen SG PM (Spielgemeinschaft Perchtoldsdorf/Mauer) können die Favoritner Jugendlichen leider nur einen Punkt holen - dabei hatten alle durchaus ihre Chancen in den Partien, zumindest auszugleichen! Erol schaffte es als einziger, sein Endspiel zu gewinnen. Andreas fühlte sich von seinem Gegner irritiert ob der vielen Fragen zur Uhr, die meisten Partien dauern nun auch schon mit den Kids gute 2 Stunden - die Erwachsenen haben es zunehmends schwerer.

1. Runde am 30.09.2017 (2. Klasse Süd)
                   
SZ Favoriten Jugend - SV Mödling 1 : 5
Brett Spieler ELO Spieler ELO Erg.
 1 GEORGIEV Daniel 1504 - GASPAR Zdravko 1615 1 : 0
 2 PERAUS Natalie 1481 - SONNBICHLER Oliver 1684 0 : 1
 3 BILYALOV Erol 1291 - REITER Alexander 1541 0 : 1
 4 BUI Philipp 1193 - KLAUSNER Felix 1585 0 : 1
 5 RIGO Lukas   902 - BAHR Björn 1531 0 : 1
 6 HAUTZENEDER Niklas   800 - TRÜBSWASSER Wolfg. 1463 0 : 1

In der Runde gegen SV Mödling treten die Kinder vom Laaerberg stark ersatzgeschwächt an (ohne Kaspar, Kober, Miazhynskis...), das wirkt sich im Ergebnis vor allem an den hinteren Brettern aus. Dennoch haben alle Kinder sehr couragiert gekämpft! Hervorzuheben ist der Sieg von Daniel, bravo! Natalie steht etwas besser, verliert aber bei der Zeitkontrolle (40 Züge nach 90 Minuten+30 Sekunden Inkrement), schade! In der 1. Klasse am 07.10. gewinnen Daniel Georgiev und Sebastian Kaspar, Natalie Peraus und Mattias Filek erzielen jeweils einen halben Punkt - gut gemacht!

Sprachen-Auswahl
AdSense2

AS1

AdSense

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail